Warum du auf HIIT nicht verzichten kannst

Eine Freundin von mir hat vor einem Jahr ein Baby bekommen. Neulich fragte sie mich was sie tun soll um ihre 10kg Babypfunde wieder loszuwerden. Darauf fragte ich sie was sie denn jetzt tue um die Pfunde weg zu bekommen.

Was sie dann sagte hat mich umgehauen. Neben gesundem Essen gehe sie noch 3 Stunden ins Fitnessstudio (inkl. Saunagang) und das zwei mal die Woche.

3STUNDEN!

Das ist ein immenser Zeitaufwand aber mit Kind ist das eine organisatorische Meisterleistung wenn du mich fragst.

Der Saunagang ist sicherlich sehr entspannend und weniger anstrengend aber dann sind das immer noch zwei Stunden aus deinem Leben das du in der Schwitzbude verbringst.

Was ich ihr geraten habe?

Vielleicht hast du die Abkürzung HIIT schon mal gesehen oder davon gehört. In Zeitschriften auf Fitnessblogs oder auf YouTube ist das der Renner. Ich habe auch des öfteren darüber geschrieben.

HIIT ist eine englische Abkürzung und steht für „High Intensity Intervall Training“. Du kannst es dir wie Zirkeltraining vorstellen das wir früher in der Schule hatten. Das sind kurze aber intensive Übungseinheiten mit wenig bis keine Pause zwischen den Übungen.

Was bringt es dir?

Dein Zeitaufwand wird auf ein Minimum reduziert. 5-10 min reichen für den Anfang völlig aus um deinen Körper auf Fettabbau zu programmieren. Mit HIIT kurbelst du deinen Stoffwechsel wieder an, was bedeutet das du mehr essen kannst. Dein Körper verbrennt bis zu 24 Stunden nach deinem Sportprogramm Fett und das während du auf der Couch sitzt und nichts tust.

Nicht schlecht oder?

Bei herkömmlichen Herz-Kreislauftraining wie auf dem Laufband oder den Stepper verbrennst du überwiegend Kohlehydrate und Fett nur während du dein Training aktiv durchführst. Danach passiert nichts mehr. Bei zu langem „Steaty State Cardio“ bauen deine Muskeln sogar auf die Dauer ab, was wir gar nicht wollen. Weniger Muskeln bedeutet auch das du weniger Energie verbrauchst. Und das bedeutet du musst weniger essen um dein Gewicht zu halten.

UND DAS will ich auf keinsten!

Versteh  mich nicht falsch. Ich gehe gerne eine Runde Joggen. Die frische Luft und die Natur. Da kann ich den Kopf frei bekommen. Doch als einzigstes Cardio Training würde ich es dir nicht empfehlen. Das wäre ja auf Dauer langweilig.

Aber nicht nur dein Stoffwechsel wird durch Intervall Training angekurbelt auch dein Muskelaufbau wird aktiviert, denn HIIT ist eine Kombination aus Herz-Kreislauftraining und Muskelaufbautraining in einem.

Ja wir wollen Muskeln! Liebe Mamies 🙂

Denn erst die Muskeln bilden die schönen Kurven die wir alle so gern wollen.

Ausserdem, je mehr Muskeln du hasst, desto mehr Kalorien verbrennst du den ganzen Tag über. Was wiederum bedeutet du kannst mehr essen.

Bei dieser Form von Workout werden möglichst alles großen Muskelgruppen wie Beine, Po und Rumpf gleichzeitig trainiert, so das du ein Maximum an Kalorien innerhalb kurzer Zeit verbrennen kannst.

Außerdem kannst du HIIT überall durchführen. Du brauchst dazu weder ein Fitnessstudio noch Geräte. Lediglich dich selbst 🙂

Wann mache ich HIIT am besten?

Ich empfehle meinen Freundinnen immer ihr Sportprogramm für den Tag am Morgen zu machen und zwar aus zwei Gründen:

1. Morgensport ist am effektivsten, denn Wachstumshormone im Körper aktivieren den Fettabbau. Diese Hormone sind in einer hohen Menge nur am Morgen in unserem Körper vorhanden. Die Kombination aus der Menge der Hormone und ein intensives Herz-Kreislauftraining programmiert deinen Körper auf FETT VERNICHTUNG und genau das wollen wir. Wir wollen nicht unbedingt Gewicht verlieren, wir wollen das überschüssige Fett loswerden um schöne Kurven zu bekommen und zwar da wo sie hingehören.

2. Am morgen ist es ruhig und wenn du nur 20 min früher aufstehst als alle anderen die dich eventuell brauchen könnten, kannst du  diese Zeit für dich nutzen. Die Zeit in der du dich nur auf dich konzentrieren kannst bevor das erste „Mama!!“ aus dem Kinderzimmer gebrüllt kommt.

Bevor die Schulbrote gemacht werden müssen oder die Kinder in den Kindergarten gebracht werden müssen. Außerdem wenn dein HIIT Workout erledigt ist, kann gar nichts mehr dazwischen kommen.

Es ist kein immenser Zeitaufwand nötig um die Überflüssigen Pfunde den Kampf anzusagen. Du musst es einfach nur tun.

Ich habe es unter anderem mit HIIT geschafft meinen Bauchumfang drastisch zu reduzieren und dieses Ergebnis erzielt.

Mein Bauch ist nicht so flach wie bei einem Fitness Model aber ich weiss das wenn du ähnliche Erfolge haben willst, dann sollte HIIT das Workout  deiner Wahl sein.

Und wenn du dir immer noch nicht ganz  vorstellen kannst wie ein HIIT Workout aussehen kann, dann habe ich genau das richtige für dich.

Ich habe ein solches HIIT Training für dich mit der Kamera aufgenommen. Das Workout dauert nur 5 min und du kannst gleich mitmachen. Keine Geräte kein Fitnessstudio nötig.

Sobald du das Training zusammen mit mir absolviert hast, würde ich mich freuen wenn du mir einen Kommentar unter dem Video hinterlässt wie du das Training gefunden hast, ob du mehr solcher Videos sehen möchtest oder einfach was du noch gerne in Videoformat von mir sehen willst.

Dazu brauchst du ein YouTube Account. Wenn du keins hast, ist es ganz einfach einen zu erstellen. Wenn du schon eine Gmail Emailkonto nutzt kannst du ganz einfach dein YouTube account aktivieren.

Der Vorteil ist du kannst von dann an deine Lieblings YouTube Videos liken und kommentieren und somit deinen Lieblings YouTube Kanal deine Wertschätzung zeigen.

 

Hier geht es zum 5 Fett Vernichtungs Training

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.