Go Green – Warum Green Smoothies so toll sind

Green Smoothies gibt es nicht erst seit gestern, doch lange habe ich mich nicht dazu entschliessen können diese zu trinken. Weniger die Farbe, doch konnte ich mir nicht vorstellen das sie so gut schmecken wie reine Fruchtsmoothies.

Ein Smoothie Fan war ich schon länger. Smoothies haben mir geholfen mehr Nährstoffe in meine Ernährung zu packen um mich fit und wohl in meiner Haut zu fühlen (nebenbei sind auch 10 kg nach der Schwangerschaft gepurzelt) Ausserdem sind sie praktisch für unterwegs. Genau das richtige für alle „busy Moms“ da draussen.

Meine Kollegin Marija hat mich letztens von ihrem Green Smoothie Colada trinken lassen. Der war verdammt lecker muss ich zugeben.

Das hat mich inspiriert das selbst zu Hause auszuprobieren. Wie ich so bin habe ich ihn etwas abgewandelt und trinke seither regelmässig einen Green Smoothie in verschiedenen Varianten.

Aber warum Green Smoothies überhaupt?

Oft können Smoothies die nur aus Obst bestehen unseren Blutzuckerspiegel in die Höhe katapultieren. Das wiederum führt zu einer erhöhten Insulinausschüttung um den Blutzucker wieder zu senken. Dies programmiert unseren Körper darauf Fett zu speichern anstatt es zu verbrennen. Das ist nicht gerade was wir wollen richtig?

Gerade am Morgen wollen wir unseren Körper die richtigen Befehle geben und ihn auf Fettverbrennung einstellen. Hierfür sind Grüne Smoothies ideal.

Das Grüne Gemüse (oft Spinat) hilft deinen Körper den Blutzuckerspiegel konstant zu halten. Die grüne Farbe im Spinat, also das Clorophyl hat eine entgiftende Wirkung und hilft deinen Körper Abfallprodukte zu beseitigen.

Ich hätte nie gedacht das ein Smoothie mit so wenig Obst auch wirklich schmecken kann doch dieser Smoothie ist wirklich der Wahnsinn.

Deshalb möchte ich gerne mit Dir meine Version vom Green Smoothie Colada (und Variationen) vorstellen. Vollgepackt mit Superfoods die dich nicht nur reich an Nährstoffen sind sondern auch satt und schön machen wie z.B. Avocado, Spinat und Kokosmilch.

Mehr Schönmacher findest du in einer meiner letzten Artikel „Ess dich schön – 10 Schönmacher zum essen“.

Green Smoothie Colada

1 reife Banane
1 Handvoll Spinat (frisch)
1 Schuss Ananassaft (Direktsaft oder eine Handvoll frische Ananasstücke)
1/4 Avocado
100 ml Kokoswasser (z.B. von Kulau)*
1 guter Schuss Kokosmilch

Alles in den Mixer und pürieren lassen. Du kannst auch mehr Kokoswasser nehmen wenn du dein Smoothie etwas dünner magst

*Nicht alle Kokosnusswasser schmecken gleich. Lange hat mir Kokoswasser pur überhaupt nicht geschmeckt.  Das Kokoswasser von Kulau ist das einzigste das ich gefunden habe das wirklich gut schmeckt. www.kulau.de oder www.nu3.ch/kulau 

Variation 1

1/2 reife Banane
1 Handvoll Spinat (frisch)
1/2 kleiner grüner Apfel
1 Schuss Ananassaft (Direktsaft oder frische Ananasstücke)
1/4 Avocado
100 ml Kokoswasser (z.B. von Kulau)*
1 guter Schuss Kokosmilch

Variation 2

1/2 reife Banane
1 Handvoll Spinat (frisch)
1/4 Galia Melone
1 Schuss Ananassaft (Direktsaft oder frische Ananasstücke)
1/4 Avocado
100 ml Kokoswasser (z.B. von Kulau)*
1 guter Schuss Kokosmilch

Viel Spass dabei und lass es Dir schmecken.

Wie siehst du das mit den Green Smoothies? Schreibe es mir unten in den Kommentaren. Ich freue mich schon von Dir zu lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.