Glatt oder Locken, sind wir jemals zufrieden?

Frauen die Locken haben wünschen sich glatte Haare, Frauen die glatte Haare haben wüschen sich mehr Volumen oder Locken.
Kennst du das?
Mir ging es früher genauso. Ich habe meine Haare nie so zelebriert wie ich es heute tue. Haare offen tragen? Niemals.
Als kind schon wollte ich gerne lange glatte Haare haben.
Lang weil meine Haare immer kurz gehalten wurden. Ich war als Kind wirklich ein Girly-Girl und da gehörten für mich lange Haare einfach dazu. Aber meine Mom hat sie immer recht kurz schneiden lassen 🙁 Ausserdem machte ich mir auch gerne die verschiedensten Frisuren.

 

Lissy mit 6 Jahren in Fürth

Glatt weil ich dachte das glatte Haare viel einfacher zu handhaben sind.Mein Wunsch nach glatten Haaren ging sogar soweit, dass ich meine Ultra Hair Barbie geköpft habe und mir den Kopf samt lange Mähne versucht habe möglichst unauffällig in meinen Pferdeschwanz mit einzubauen….FREAK!
So schlecht sah das gar nicht aus, jedeoch gibt es heute bistimmt viel bessere Haarteile. LOL
Heute denke ich das jeder Haartyp seine Tücken hat. Ob lang, kurz, glatt, lockig, Afrohaare oder europäisches Haar. Warum und vorallem was mich  überzeugt hat meine Locken nun endlich zu lieben verrate ich dir in diesem Video. Ich zeige dir wie ich mit chemisch geglätten Haaren aussah, das ich mir in 2012 habe machen lassen und welche Tipps Dir helfen werden mit deinen Locken (falls du Locken hast) klar zu kommen.
 

 

Prinzipell kannst du fast alle Tipps,  auf jeden anderen Haartyp übertragen.

Anstatt immer etwas anderes zu wollen, sollten wir lieber neugierig darauf sein zu lernen wie wir mit dem arbeiten können was wir haben um das beste aus uns herauszuholen.

 

Ich bin überzeugt, jede Frau die erstmal weiss wie sie mit ihrem Haar genau umzugehen hat, wird ihr Haar lieben lernen.
Zumindest geht es mir so.

Bist du mit dir selbst zufrieden? Hinterlasse mir einen Kommentar. Ich beantworte Jede.

Liebe Grüsse

4 Replies to “Glatt oder Locken, sind wir jemals zufrieden?”

  1. Haha, wirklich süß geschrieben. Ich bin auch der Meinung, dass man immer das andere haben will, was man selbst nicht hat. Weil ich von Natur aus lockiges Haar habe, wünsche ich mir eben glattes Haar.

    LG, Julie

    1. Hey Julie, danke für deinen ehrlichen Kommentar. Ich kann dich verstehen. Dabei ist es ja eigentlich schade das wir nicht mit dem zufrieden sein können was wir von Natur aus bekommen haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.