Glutenfreies Müsli – 12 Portionen

Glutenfreies Müsli

  100g Kürbiskerne
  100 g ganze Mandeln
  100g Pekannüsse
  100g Walnüsse (Baumnüsse)
  50 g gehackte Mandeln ohne Schale
  3 EL Natives Kokosnussöl
  1 EL Vanille Extrakt
  85 g Honig
  2 EL Leinsamen
  2 EL Chia Samen
  2 TL gemahlenen Zimt
  1 Prise Salz





 

Ofen auf 150 °C vorheizen

Nüsse (ausser die gehackten Mandeln) in eine Schüssel geben, in Wasser 1 Stunde einweichen. Danach abtrocknen und grob hacken, in eine Schüssel geben und bei Seite stellen.

Kokosöl, Vanille Extrakt, Honig, Leinsamen, Chia Samen, Zimt, Salz in eine kleine Schüssel zusammen mischen und dann zu die gehackten Nüssen dazu geben und gut vermischen. Nun die gehackten Mandeln hinzufügen und untermischen.

Das Ganze legst du auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und backst es im Ofen für erstmal 10 min. Dann mit einem Löffel durchmischen und für weitere 10 min backen. Dann wieder durchmischen und für weitere 5-7 min backen. Diesen Vorgang wiederholst du bis die Nüsse goldbraun und knusprig sind. Auf dem Backblech auskühlen lassen. Wenn sie kalt sind dann mit einem Löffel etwas auseinander hacken und in ein Gefäss im Kühlschrank aufbewahren.

Das passt dazu:

Kokosmilch, Mandelmilch, Kefir, griechischer Jogurt und Früchte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.