Kürbisparfait

IMG_23272 Portionen
1 große Banane oder 1,5 kleinere Bananen
250 ml *Kürbispüree
Ungesüßte Kokosflocken (optional)
4-6 Datteln (entkernt)
1 Handvoll Walnüsse (zerkleinert)
2 Becher griechischer Jogurt
1 EL Honig
1 TL Vanille Extrakt ( Bio Vanilleschoten Extrakt)
Zimt
Muskatpulver
Nelkenpulver

 

Zubereitung:

Datteln in lauwarmes Wasser für ein paar Minuten einweichen lassen. Banane in scheiben schneiden undmit Zimt bestreuen. Kürbispüree in eine Schüssel geben, Datteln klein hacken und dazugeben. Nun mit einem Pürierstab kräftig durchpürieren bis wenig oder keine Dattelstücke mehr vorhanden sind. Mit Zimt abschmecken und bei Seite stellen. Nun den griechischen Jogurt, mit den Kokosflocken, Honig und Vanille Extrakt vermischen und mit Zimt,Muskatnuss-, und Nelkenpulver nach belieben abschmecken. Nun alles in Schichten in ein Glas geben. Zuerst das Kürbispüree, dann Bananen und Walnüsse, dann eine Schicht Jogurt und dann wieder Kürbispüree und so weiter. Ist auch ein leckeres Frühstück. *Kürbispüree selbstischen: Nehme ein Stück frischen Kürbis, entferne die Schale und schneide es in kleine Stücke. Koche es mit wenig Wasser (Kürbisstücke dürfen nicht bedeckt sein) für ca. 15 min in einem Topf bis sie weich sind. Du kannst einen Dampfgarer nehmen, wenn du hast. Dann mit einem Stabmixer pürieren und abkühlen lassen.