Putengeschnetzeltes 2.0

			             2-3 Portionen
Putengeschnätzeltes
300g Putenbrust
1/4 Zucchini (Zuchetti)
3-4 Champions
2 Stangen Frühlingszwiebel nur das Grün oder Lauch
Sojasauce*
Salz
Pfeffer
1 Knoblauchzehe (gepresst)
1-2 EL Natives Kokosöl zum braten (oder Olivenöl)**

 

Zubereitung:

Putenbrust und Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden. Eine grosse Pfanne mit dem Öl erhitzen. Putenbrust bei mittelhoher Hitze anbraten bis angebräunt. Hitze reduzieren um ca. 1 Stufe, Gemüse außer die Frühlingszwiebel) hinzufügen und braten bis Zucchini bissfest ist ca. 10 min. Knoblauch, Frühlingszwiebel Salz und Pfeffer hinzufügen und mit Sojasauce ablöschen. Würze bis es dir schmeckt. Fertig! * Regulär gekaufte Sojasauce enthält unnötig Weizen, daher kaufe ich gerne meine im Bioladen. Du kannst auch Tamari Sauce verwenden. **Natives Kokosöl findest du im Bioladen, Reformhaus oder auch in gut sortierten Supermärkten (Edeka, Rewe) Tipp: Wenn du das Ganze mit etwas Kokosmilch aufkochst und zusätzlich mit Currypulver und Paprikapulver würzt, gibst du diesem Gericht eine leicht indische Note.

3 Replies to “Putengeschnetzeltes 2.0”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.